HDL Industrievertretung GmbH - Hommericher Str. 22 - 51789 Lindlar - Tel. 02207 919 56 20

 

Schimmelpilzbefall - Keine Panik, aber die Gefahren nicht unterschätzen - Wir kümmern uns auch um die Ursachen

Vorher

Schimmel benötigt als Lebensgrundlage ein Mikroklima aus Feuchtigkeit, Sauerstoff, Wärme und organischer Nahrung. Also gehen Sie davon aus, dass Sie ein Feuchtigkeitsproblem und einen falschen Wandbelag oder Anstrich haben, wenn Sie Schimmel haben. Die Ursachen der Feuchtigkeit sind sehr vielfältig. Es sind viele Kenntnisse sowohl bau- als auch kapillarphysikalisch nötig, um den jeweiligen Lastfall richtig einzuschätzen. Woher kommt die Feuchtigkeit ? Wie stoppe ich die Ursachen des Mikroklimas, das zum Schimmelpilzbefall geführt hat ?
Es ist ein Unterschied ob Sie Schimmel an einer erdberührten Kellerwand haben, oder an einer Außenwand in der Wohnetage.
In jedem Fall sollten Sie einen sachkundigen Fachmann zu Rate ziehen, der speziell für die Sanierung von Schimmelpilzbefall ausgebildet wurde, und der die Schimmelarten und deren Gesundheitsgefahren kennt.
- Haben Sie einen gesundheitsschädlichen aspergillus niger oder den gefährlichen aspergillus flavus ?
- Können Sie Ausblühungen oder Aussalzungen von Schimmel unterscheiden ?
- Welchen Einfluß hat Ihr Fassadenaufbau auf die Wohnfeuchte ?
- Welche Messinstrumente benötigen Sie für eine fachgerechte Schadensanalyse ?
- Kennen Sie die Unterschiede der verschiedenen Schimmelreiniger (fruchtsäurebasiert, alkoholbasiert, chlorbasiert, auf Basis von Wasserstoffperoxid oder quaternäre Ammoniumverbindungen) ?
- Woran können Sie erkennen, dass Sie bereits allergisch sensibilisiert sind, wenn Sie Mykotoxinen (Schimmelpilzgiften) bereits über längere Zeit ausgesetzt sind ?
- Warum können diese sogenannten Klimaplatten (Kalziumsilikatplatten) bei Sanierungsarbeiten gegen Feuchtigkeit die falsche Lösung sein ?
- Welche Wandbeläge (Putze, Spachtel) und Anstriche sind die richtigen für eine feuchte Wand ?

Das Alles können und müssen Sie nicht wissen. Denn dafür sind wir da. Vielen hunderten von Betroffenen konnten wir bereits bauphysikalisch richtig helfen, und neuen Schimmelpilzbefall dauerhaft und zuverlässig verhindern.

Tip ! Kleinere Schimmelflecken können Sie als Sofortmaßnahme selber reinigen. Kaufen Sie keine teuren Schimmelmittel. Nehmen Sie einfach Brennspiritus für die Reinigung. Große Schimmelrasen sollten Sie nicht mehr selber entfernen. Da besteht Gesundheitsgefahr. Verkleben Sie die Sporenträger mit etwas Haarspray und konsultieren Sie unverzüglich einen Fachmann.

Nutzen Sie daher unseren kostenlosen Service für eine fachkompetente Schadensanalyse mit Sanierungsberatung
und nehmen Sie KONTAKT mit uns auf.

Nachher

Wir können nicht nur Schimmelreinigung, wir können auch die Ursachen beheben. Ein Beispiel einer erfolgreichen Sanierung, bei der es durch ein feuchtes Mauerwerk und einer vorherigen falschen Sanierung zu starkem Schimmelpilzbefall kam, sehen Sie auf unseren Referenzseiten